Kurs Gewaltprävention für Mädchen

    Kurs Gewaltprävention für Mädchen


    WenDo: Weg zur Selbstsicherheit für Mädchen

    Unter dem Titel: „Nein heißt Nein – Gewaltprävention für Mädchen“ wird die Wassersportabteilung im Herbst Kurse zur Gewaltprävention für Mädchen veranstalten. Die Übungen zur Selbstverteidigung und Selbstbehauptung werden von der WenDo-Lehrerin Monika Scheitz geleitet. Es sollen Gruppen für Mädchen im Alter von 6-9, 10-12 und 13-16 Jahren gebildet werden.

    Der erste Kurs ist am 19. und 20. November 2021 (Fr. und Sa.). Mitzubringen sind Turnschuhe, bequeme Kleidung und eine Decke.

    Bei WenDo geht es darum, Frauen und Mädchen so selbstsicher zu machen, dass sie sich in Situationen, in denen ihre Grenzen verletzt werden, wehren und klare Grenzen setzen können. Dabei zielt WenDo auf die Stärken der Mädchen ab und nicht, wie in anderen Selbstverteidigungskursen, auf die Schwächen. Für die Teilnehmerinnen werden persönliche Lösungsstrategien für unangenehme Situationen erarbeitet. Wir möchten mit diesen Kursen unsere Vorwärts-Mädchen unterstützen. Sie sollen sich in Situationen, die im Alltag auftreten, behaupten können. Wendo zählt sich nicht zu den Kampfsportarten, sondern versteht sich als Präventionsprogramm gegen Gewalt.

    Die Kursgebühr beträgt 10  € für Mitglieder. Es können aber auch Mädchen teilnehmen, die (noch) nicht Mitglieder beim sind. Für diese beläuft sich der Kostenbeitrag auf 40,- €.

    Weitere Infos unter
    https://segeln-gronau.de/events/wendo-nein-heisst-nein-kurs-gewaltpraevention-fuer-maedchen/

     

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.