Marco Jensch Sieger bei der Pinta Opti-Trophy

Zu den Seenotrettern nach Bremen
5. September 2017
Sportverein Vorwärts Gronau
Einladung zur ausserordentlichen Mitgliederversammlung am 10. November 2017
16. Oktober 2017

Marco Jensch Sieger bei der Pinta Opti-Trophy

Landesjüngstenmeisterschaft 2017

Zusammen

Erfolgreich auf dem Ijsselmeer: Marco Jensch ist Landesjüngstenmeister 2017

Marco Jensch legte eine Top-Leistung bei der diesjährigen Pinta Opti-Trophy bei Medemblik auf dem Ijsselmeer hin.
Den begehrten Titel des Düsseldorfer Yachtclubs gewann er im ungewohnten Revier.
Und auch André Krumtünger zeigte eine hervorragende Leistung.

Das Teilnehmerfeld bei einer Landesregatta ist deutlich größer, ebenso sind Wellen und Wind höher und anspruchsvoller als am Drilandsee

, so Trainer Olaf Reckers.

Ein zweitägiges Intensivtraining als gründliche Vorbereitung für die Vorwärtsler-Mannschaft gab’s in Zusammenarbeit mit dem Yachtclub Lister .

Die 80 Teilnehmer konnten am ersten Tag bei ausgezeichnetem Regattawetter drei anspruchsvolle Läufe austragen.
Die Zwischenwertung bescherte Marco schon jetzt den 1. Platz, André Krumtünger konnte den 48. Platz erobern.

Der zweite Regatta-Tag startete mit dichtem, undurchdringlichen Nebel.Auch das lange Warten auf Besserung erwies sich als erfolglos.
Somit sind die Zwischenergebnisse des ersten Tages dann auch die Endergebnisse:
Marco Jensch gewinnt den Titel vor Oscar Marseille (SSC) und Philipp Graell Pflug (ZSK)
und nahm bei der feierlichen Siegerehrung die Goldmedaille und den Landesmeisterpokal freudestrahlend in Empfang.

Mehr Bilder und Infos
Infos dazu auf Waspo

Tolle Leistung – Prima gemacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.